Betriebsanleitung

17
Aug

Die unterschiedlichen Aufgabenfelder der Technischen Dokumentation

Bei der Technischen Dokumentation eines Produkts denkt der Laie an dessen Bedienungsanleitung, wo er nachschauen kann, wenn etwas nicht so funktioniert wie gewünscht. Der betriebliche Arbeitsschützer weiß zudem um die Bedeutung von Sicherheitshinweisen und EU-Konformitätserklärung. Doch technische Unterlagen dienen nicht nur dazu, den späteren Nutzer eines technischen Produkts zu instruieren und vor Fehlbedienungen und zu schützen. Mit einer sorgfältig erstellten

weiterlesen

13
Jun

Neuer BAuA-Leitfaden zur korrekten Angabe der Geräuschemissionen von Maschinen

Der Einsatz von Maschinen erfolgt selten geräuschlos. Arbeitet eine Maschine zu laut, gefährdet dies die Gesundheit der Bediener. Bei Baumaschinen, Gartengeräten und anderen im Freien eingesetzten Maschinen werden oft auch weitere unbeteiligte Personen belästigt oder gefährdet. Der Hersteller einer Maschine ist daher verpflichtet, offenzulegen, wie laut seine Maschine im Einsatz ist. Diese Geräuschemissionen müssen korrekt und klar ersichtlich sein. Arbeitsschützer

weiterlesen

19
Apr

Anforderungen an Warn- und Anzeigeeinrichtungen von Maschinen

Warn- und Alarmierungseinrichtungen sind längst Teil unseres Alltags. Vom morgendlichen Wecker über die Ampeln auf dem Weg zur Arbeit bis zum Tatütata des vorbeirasenden Krankenwagens sind wir von Lichtzeichen, Symbolen und Tönen umgeben, die uns aufmerksam machen und vor Gefahren warnen wollen. Je nach Branche und Arbeitsplatz ist dies auch im Beruf der Fall. Der rückwärtsfahrende Gabelstapler tutet, an der

weiterlesen

21
Mrz

Unverzichtbar: Sicherheits- und Warnhinweise für Maschinen

Als Referenznorm für das Erstellen von rechtssicheren Sicherheitshinweisen in der Technischen Dokumentation von Maschinen und Anlagen gilt die ANSI Z535.6. Sie legt fest, welche Arten von Sicherheitshinweisen in welcher Form und an welchen Stellen der begleitenden Benutzerinformationen zu einem Produkt erscheinen sollen. Sicherheitshinweise sind ein elementarer Bestandteil der technischen Begleitunterlagen zu einer Maschine oder einem anderen Produkt. Mit ihrer Hilfe

weiterlesen

20
Jul

Neuer Blue Guide betont Bedeutung der Betriebsanleitung

Die Europäische Kommission hat vor wenigen Wochen einen neuen Blue Guide vorgelegt. Auch in der Version von 2016 ist der „‚Blue Guide‘ on the implementation of EU product rules 2016“ ein zwar offizielles, keineswegs aber ein rechtsverbindliches Dokument. Doch wer sich intensiv mit der CE-Kennzeichnung von Maschinen oder anderen Produkten und den dahinter stehenden rechtlichen Anforderungen auseinandersetzt, kommt um die

weiterlesen

14
Dez

Bedienungsanleitungen demnächst nur noch digital?

Ein neuer Fachbeitrag im Werk „CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie“ beschäftigt sich mit der Frage, ob Betriebs- und Bedienungsanleitungen für Maschinen und andere Produkte künftig nur noch in digitaler Form vorliegen werden. An einem aktuellen Urteil des Landgerichts Potsdam vor und den Ergebnissen einer aktuellen Studie der tekom zur momentanen Nutzungsverteilung der verschiedenen Medien erläutert der Autor die Auswirkungen der jüngsten Entwicklungen

weiterlesen

23
Nov

Die Bedeutung der Betriebsanleitung gemäß der neuen Betriebssicherheitsverordnung

Ein neues Kapitel im Werk „CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie“ befasst sich mit der Frage, welche Auswirkungen die neue Betriebssicherheitsverordnung auf die Technische Dokumentation mit sich bringt. Der Autor nennt wichtige Gründe, warum sich Technik-Redakteure mit der neuen BetrSichV beschäftigen sollten. Der folgende Beitrag fasst die wichtigsten Punkte zusammen. Die neue Betriebssicherheitsverordnung hatte eigentlich bereits zu Jahresbeginn in Kraft treten sollen. Doch

weiterlesen

5
Aug

So erstellen Sie Signalwörter nach ANSI Z535.6 schnell und normkonform

Sicherheitshinweise zu erstellen, ist eine elementare Pflicht des Herstellers einer Maschine und unverzichtbarer Beststandteil der Technischen Dokumentation. Zu den Sicherheitshinweisen gehören auch sogenannte Signalwörter, die mit einem speziellen Begriff eine Warnung für den Maschinenbediener verdeutlichen. Um beim Formulieren solcher Signalwörter Beliebigkeit und Wildwuchs vorzubeugen, hat sich die ANSI Z535.6 bewährt. Sie macht Vorgaben zur Verwendung, Gestaltung und Platzierung von Signalwörtern.

weiterlesen

14
Mai

Kommt jetzt die „Technische Dokumentation Vier Null“?

„Industrie 4.0“ ist das große Schlagwort, wenn derzeit über die Produktionsprozesse der Zukunft geredet wird. „Information 4.0“ war jüngst das Schwerpunktthema der tekom-Frühjahrstagung im April in Darmstadt. Doch was ist mit diesem Begriff gemeint? Und wie wirkt sich „Information 4.0“ auf Berufsbild und Selbstverständnis des Technischen Redakteurs aus? Der deutsche Fachverband für Technische Kommunikation bot mit Vorträgen und Diskussionen die

weiterlesen

5
Feb

Fallstricke der Anlagendokumentation

Bei Planung und Konstruktion komplexer Anlagen müssen nicht nur Einzelmaschinen, Bauteile und alle Zubehöreinrichtungen problemlos miteinander funktionieren. Auch bei der Verantwortung für die Technische Dokumentation der Anlage sollten sich alle Beteiligten über ihre Pflichten im Klaren sein. Ansonsten sind Reibungen oder gar Konflikte zwischen Anlagenbetreiber, Generalunternehmer und Zulieferfirmen vorprogrammiert. Ein Fachbeitrag im Werk „CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie“ stellt das Konfliktpotenzial und

weiterlesen