Tag: Sicherheitshinweise

21
Mrz

Unverzichtbar: Sicherheits- und Warnhinweise für Maschinen

Als Referenznorm für das Erstellen von rechtssicheren Sicherheitshinweisen in der Technischen Dokumentation von Maschinen und Anlagen gilt die ANSI Z535.6. Sie legt fest, welche Arten von Sicherheitshinweisen in welcher Form und an welchen Stellen der begleitenden Benutzerinformationen zu einem Produkt erscheinen sollen. Sicherheitshinweise sind ein elementarer Bestandteil der technischen Begleitunterlagen zu einer Maschine oder einem anderen Produkt. Mit ihrer Hilfe

weiterlesen

5
Aug

So erstellen Sie Signalwörter nach ANSI Z535.6 schnell und normkonform

Sicherheitshinweise zu erstellen, ist eine elementare Pflicht des Herstellers einer Maschine und unverzichtbarer Beststandteil der Technischen Dokumentation. Zu den Sicherheitshinweisen gehören auch sogenannte Signalwörter, die mit einem speziellen Begriff eine Warnung für den Maschinenbediener verdeutlichen. Um beim Formulieren solcher Signalwörter Beliebigkeit und Wildwuchs vorzubeugen, hat sich die ANSI Z535.6 bewährt. Sie macht Vorgaben zur Verwendung, Gestaltung und Platzierung von Signalwörtern.

weiterlesen

28
Mai

Wie hochwertige Sicherheitshinweise entstehen und visualisiert werden

Auf welcher Grundlage Sicherheitshinweise für Maschinen erstellt werden, wird durch die vorgeschriebene Risikobeurteilung und den Stand der Technik definiert. In der Praxis funktioniert die Zusammenarbeit von Konstrukteuren und Technischen Redakteuren jedoch oft nicht optimal. Ein neuer Beitrag im Werk „Risikobeurteilungen für Maschinen“ klärt, wie der Weg von der Risikobeurteilung zum Sicherheitshinweis aussehen sollte. Hochwertige Sicherheitshinweise sind leider noch nicht selbstverständlich.

weiterlesen

26
Nov

Technische Dokumentation: Sicherheitshinweise und Signalwörter gemäß ANSI Z535.6

Jeder Hersteller einer Maschine steht in der Pflicht, in der Technischen Dokumentation vor Restrisiken zu warnen. Betriebs- und Montageanleitungen enthalten daher Sicherheitshinweise. Eine der wichtigsten normativen Vorgaben zur Gestaltung von Sicherheitshinweisen ist die ANSI Z535.6-2011. Eine neue Software erleichtert es den Technischen Redakteuren des Herstellers, die jeweiligen Signalwörter in der gewünschten Sprache zu erstellen und zu platzieren. Sicherheitshinweise in Betriebsanleitungen

weiterlesen