Konformitätserklärung

26
Jun

Wichtige Funktionen der Version 3.0 – Software WEKA Manager CE

Der WEKA Manager CE führt Sie durch die Schritte der CE-Kennzeichnung (Konformitätsbewertung) Ihres Produktes nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, EMV-Richtlinie 2014/30/EU und anderer CE-Richtlinien. Wichtige neue Funktionen sind u.a.: Startcockpit der Version 3.0 WEKA Manager CE Das neue Startcockpit löst den bisherigen Screen beim Öffnen der Software ab.  Vom Startcockpit aus können Sie die Projektverwaltung starten, die Fachinformationen aufrufen, generelle

weiterlesen

23
Jan

Konformitätsbewertung: Was tun bei Überschneidung von CE-Richtlinien?

Bei vielen Produkten setzt das EU-Recht eine CE-Kennzeichnung voraus. Ohne ein erfolgreich abgeschlossenes Verfahren zur Konformitätsbewertung und CE-Kennzeichnung dürfen bestimmte Produkte in der EU nicht in Verkehr gebracht werden. Dieser Prozess kann mehr oder weniger aufwändig sein. Er beginnt mit der Klärung, welche CE-Richtlinien für das betreffende Produkt anwendbar sind. Lesen Sie hier, wie Sie vorgehen, wenn die Beantwortung dieser

weiterlesen

23
Sep

Update des WEKA Manager CE: Was ist neu an der Version CE 2.4?

Der WEKA Manager CE ist eine Software, die den Nutzer durch alle Schritte zur CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertung seines Produkts führt. Grundlage sind die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und weitere EG-Richtlinien. Das Programm wurde kürzlich überarbeitet und aktualisiert. Was ist neu in der aktuellen Version? In einem Webinar stellte der Referent Jörg Ertelt die neue Software vor. Aufgrund des Updates liegt der WEKA

weiterlesen

29
Jul

WEKA Manager CE 2.4: Wesentliche Veränderungen nach dem neuen Interpretationspapier des BMAS bewerten

Wesentliche Veränderungen an Maschinen und Anlagen jetzt mit WEKA Manager CE bewerten und dokumentieren Wer Maschinen und Anlagen umbaut oder verändert (Stichwort: Retrofit), muss überprüfen, ob es sich dabei um eine sog. „Wesentliche Veränderung“ handelt. Grundlage dafür ist das Interpretationspapier des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), das am 9. April 2015 in einer neuen Fassung veröffentlicht wurde. In die

weiterlesen

23
Jun

Webinare und Workshops: Softwaregestützte CE-Kennzeichnung live erleben

Immer mehr Unternehmen wollen die CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG nicht mehr mit selbstgestrickten Word- oder Excel-Vorlagen durchführen, sondern dafür eine professionelle Software einsetzen. Der Fachverlag WEKA Media bietet dafür seit vielen Jahren den „WEKA Manager CE“ an. Damit kann die Risikobeurteilung nach EN ISO 12100 Schritt für Schritt abgearbeitet werden und alle relevanten Dokumente – von der Nachweisdokumentation über die

weiterlesen

17
Apr

„Wesentliche Veränderung“ von Maschinen: Es bleibt bei der Einzelfallprüfung

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 9. April 2015 ein neues Interpretationspapier „Wesentliche Veränderung von Maschinen“ veröffentlicht. Eine frühere Version dieses Dokuments aus dem Jahr 2000 wurde damit auf den neuesten Stand gebracht. Erforderlich wurde dies durch das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) und die neuesten Erkenntnisse der Risikobeurteilung. Das wichtigste Fazit des Interpretationspapiers: Auch wenn der Begriff „wesentlich verändertes

weiterlesen

12
Mrz

Konformität im Maschinenbau: Was bedeutet das eigentlich?

Konformität, Konformitätskriterien, Konformitätsbewertung, Konformitätsverfahren, Konformitätsvermutung und Konformitätserklärung sind zentrale Begriffe aus dem europäischen und deutschen Maschinensicherheitsrecht. Dennoch bleibt das Wesen der Konformität oft seltsam vage. Der Laie kann sich unter der Konformität einer Maschine oft wenig vorstellen und selbst Entwickler, Konstrukteure oder Technische Redakteure tun sich bisweilen schwer, Begriffe wie etwa Konformitätsvermutung zu erklären. In der deutschen Sprache verwenden wir

weiterlesen

9
Mrz

WEKA Manager CE: Neue Funktionen sorgen für eine noch bessere Unterstützung beim CE-Prozess nach Maschinenrichtlinie

Wer die CE-Kennzeichnung nach der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG richtig und effizient durchführen will, sollte das am besten mit Software-Unterstützung tun. Der WEKA Manager CE bietet dabei seit vielen Jahren eine optimale Unterstützung. Diese Software überzeugt durch eine klare und aufgeräumte Struktur, die Konstrukteure und CE-Verantwortliche Schritt für Schritt durch den komplexen Prozess leitet: Von der Richtlinien- und Normenrecherche über die Risikobeurteilung

weiterlesen

16
Jun

Ihre persönliche Vorabinformation zum Software-Update für den WEKA Manager CE 2.2

Sehr geehrte Anwenderinnen und Anwender, in Kürze erhalten Sie das neue Update zu Ihrer Software WEKA Manager CE. Damit können Sie auch weiterhin ein professionelles CE-Management in Ihrem Unternehmen sicherstellen. Nutzen Sie dazu am besten gleich unseren kostenlosen Update-Service und lernen Sie alle neuen Funktionen im Rahmen eines kurzen Webinars am 24.6.2014 um 10 Uhr kennen. Um am Webinar teilzunehmen,

weiterlesen

28
Mai

Technische Hochschule erhält kostenlos WEKA-Software zur CE-Kennzeichnung

Risikobeurteilung und Konformitätsbewertung von Produkten Ingolstadt, 27.05.2014. Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) kann ihren Studenten seit kurzem eine Software bieten, mit der eine Risikobeurteilung sowie eine Konformitätsbewertung von Produkten durchführbar sind. Die interaktive Software führt systematisch durch den gesamten CE-Prozess. Für jede Phase des Prozesses finden Konstrukteure, Entwickler und technische Redakteure die richtigen Werkzeuge. Die Software „WEKA Manager CE“ im

weiterlesen