CE-FAQ: 10 häufige Fragen zur CE-Kennzeichnung

Bereits seit 1995 ist die CE-Kennzeichnung für viele Maschinen verpflichtend. Doch immer noch kursieren über die korrekte Verwendung, Anbringung, deren Zeitpunkt und Form diverse Irrtümer und Missverständnisse. Hersteller und Konstrukteure sollten um das vorgeschriebene Prozedere laut Maschinenrichtlinie, den EG-Binnenmarktrichtlinien und dem Produktsicherheitsgesetz wissen, um eine rechtssichere Kennzeichnung sicherzustellen. Lesen Sie hier die Antworten auf einige… » weiterlesen

Maschinen nach China exportieren? Die Fakten zur CCC-Kennzeichnung

Deutsche Exporte nach China zeigen steigende Tendenz. Wenn Ihr Unternehmen eine Maschine in die VR China einführen will, müssen Sie sich mit der Zertifizierungs- und Kennzeichnungspflicht nach CCC auseinandersetzen. Die „China Compulsory Certification“ gilt seit fast zehn Jahren als Produktzulassungssystem und Richtlinie für den Import von zertifizierungspflichtigen Waren nach China. Hier Antworten auf die wichtigsten… » weiterlesen

Wo sind CE-Beauftragte für Maschinen gesetzlich gefordert?

Mehrere Seminaranbieter und Weiterbildungsträger werben mit Ausbildungskonzepten und Lehrgängen zum CE-Beauftragten, CE-Koordinator oder CE-Beauftragten für Maschinen. Doch die Maschinenrichtlinie kennt diese Begriffe nicht. Zuständigkeiten und Aufgabenbeschreibungen einer solchen Position sind im Regel- und Normenwerk nicht zu finden. Wo liegt die Grundlage für die Ausbildung und Installation der Stellen und Rollen von CE-Beauftragten in einem Unternehmen?… » weiterlesen

Normen in Konstruktion und CE-Kennzeichnung

Europäische Normen haben im gesamten europäischen Binnenmarkt Gültigkeit. Sie sind zwar nicht gesetzlich verpflichtend anzuwenden, aber de facto kommt ein Hersteller kaum um die Beschäftigung mit Normen herum. Auf dem Weg zur CE-Kennzeichnung einer Maschine oder eines anderen Produkts ist die Recherche nach den relevanten Normen ein wichtiger Schritt. Darüber hinaus sind Normen nicht nur… » weiterlesen

Korrekte Typenschilder nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinen benötigen eine eindeutige und vollständige Kennzeichnung. Daher tragen sie das sogenannte Typenschild, den „Ausweis“ eines technischen Produktes. Es informiert den Käufer, Anwender, Benutzer etc. über Hersteller, Baujahr und CE-Konformität und liefert wichtige technische Angaben wie etwa Leistungsdaten und Sicherheitshinweise. Alle Produkte und Maschinen, die unter die Maschinenrichtlinie fallen, müssen über eine Kennzeichnung mit einem… » weiterlesen

Normen: Welche Normtypen gibt es?

DIN, EN, ISO, IEC und ihre diverse Kombinationen, dazu Vornormen, Fachnormen, Werknormen, A-, B- und C-Normen … Haben Sie noch die Übersicht über die manchmal verwirrende Vielfalt der Normtypen in Deutschland? Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Normen und Standards eingeteilt werden und mit jeweils unterschiedlichen Begriffen und Bezeichnungen. Lesen Sie hier eine zusammengefasste Übersicht. Einteilung… » weiterlesen

Grundwissen CE-Kennzeichnung in einer handlichen Broschüre

Die CE-Kennzeichnung ist kein klassisches Thema in der Ingenieursausbildung. Viele Maschinenbauer, Elektrotechniker und andere Produktentwickler werden erst im Berufsleben damit konfrontiert. Dabei ist die Durchführung der CE-Kennzeichnung ein einfacher und zugleich komplexer Vorgang. Einfach deshalb, weil sich die CE-Kennzeichnung im sogenannten geregelten Bereich abspielt, in dem fast alles mithilfe zahlreicher Regelwerke vorgeschrieben ist. Andererseits ist… » weiterlesen