varianten-trennender-schutzeinrichtungen

Trennende Schutzeinrichtungen gemäß Maschinenrichtlinie bilden eine physische Sperre zwischen Maschinenbediener und einer Gefahrstelle. Diese Barriere kann konstruktiv auf verschiedene Art und Weise gelöst werden.

Die Maschinenrichtlinie definiert „trennende Schutzeinrichtung“ als „ein Maschinenteil, das Schutz mittels einer physischen Barriere bietet.“ Diese Barriere kann auf unterschiedliche Art und Weise technisch umgesetzt werden. Die Normen unterscheiden u.a. feststehende, bewegliche, einstellbare und verriegelte Varianten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website speichert die von Ihnen gemachten Angaben sowie die IP-Adresse und einen Zeitstempel. Diese Daten können Sie jederzeit löschen lassen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.