Tag: WEKA Manager CE

23
Sep

Update des WEKA Manager CE: Was ist neu an der Version CE 2.4?

Der WEKA Manager CE ist eine Software, die den Nutzer durch alle Schritte zur CE-Kennzeichnung und Konformitätsbewertung seines Produkts führt. Grundlage sind die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und weitere EG-Richtlinien. Das Programm wurde kürzlich überarbeitet und aktualisiert. Was ist neu in der aktuellen Version? In einem Webinar stellte der Referent Jörg Ertelt die neue Software vor. Aufgrund des Updates liegt der WEKA

weiterlesen

29
Jul

WEKA Manager CE 2.4: Wesentliche Veränderungen nach dem neuen Interpretationspapier des BMAS bewerten

Wesentliche Veränderungen an Maschinen und Anlagen jetzt mit WEKA Manager CE bewerten und dokumentieren Wer Maschinen und Anlagen umbaut oder verändert (Stichwort: Retrofit), muss überprüfen, ob es sich dabei um eine sog. „Wesentliche Veränderung“ handelt. Grundlage dafür ist das Interpretationspapier des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), das am 9. April 2015 in einer neuen Fassung veröffentlicht wurde. In die

weiterlesen

23
Jun

Webinare und Workshops: Softwaregestützte CE-Kennzeichnung live erleben

Immer mehr Unternehmen wollen die CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG nicht mehr mit selbstgestrickten Word- oder Excel-Vorlagen durchführen, sondern dafür eine professionelle Software einsetzen. Der Fachverlag WEKA Media bietet dafür seit vielen Jahren den „WEKA Manager CE“ an. Damit kann die Risikobeurteilung nach EN ISO 12100 Schritt für Schritt abgearbeitet werden und alle relevanten Dokumente – von der Nachweisdokumentation über die

weiterlesen

9
Mrz

WEKA Manager CE: Neue Funktionen sorgen für eine noch bessere Unterstützung beim CE-Prozess nach Maschinenrichtlinie

Wer die CE-Kennzeichnung nach der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG richtig und effizient durchführen will, sollte das am besten mit Software-Unterstützung tun. Der WEKA Manager CE bietet dabei seit vielen Jahren eine optimale Unterstützung. Diese Software überzeugt durch eine klare und aufgeräumte Struktur, die Konstrukteure und CE-Verantwortliche Schritt für Schritt durch den komplexen Prozess leitet: Von der Richtlinien- und Normenrecherche über die Risikobeurteilung

weiterlesen

16
Jun

Ihre persönliche Vorabinformation zum Software-Update für den WEKA Manager CE 2.2

Sehr geehrte Anwenderinnen und Anwender, in Kürze erhalten Sie das neue Update zu Ihrer Software WEKA Manager CE. Damit können Sie auch weiterhin ein professionelles CE-Management in Ihrem Unternehmen sicherstellen. Nutzen Sie dazu am besten gleich unseren kostenlosen Update-Service und lernen Sie alle neuen Funktionen im Rahmen eines kurzen Webinars am 24.6.2014 um 10 Uhr kennen. Um am Webinar teilzunehmen,

weiterlesen

28
Mai

Technische Hochschule erhält kostenlos WEKA-Software zur CE-Kennzeichnung

Risikobeurteilung und Konformitätsbewertung von Produkten Ingolstadt, 27.05.2014. Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) kann ihren Studenten seit kurzem eine Software bieten, mit der eine Risikobeurteilung sowie eine Konformitätsbewertung von Produkten durchführbar sind. Die interaktive Software führt systematisch durch den gesamten CE-Prozess. Für jede Phase des Prozesses finden Konstrukteure, Entwickler und technische Redakteure die richtigen Werkzeuge. Die Software „WEKA Manager CE“ im

weiterlesen

19
Mrz

WEKA unterstützt die Maschinenbauer des Technologie Campus Cham

Am Technologie Campus Cham der TH Deggendorf steht den Studenten seit März 2014 die Software WEKA Manager CE zur CE-Kennzeichnung von Maschinen zur Verfügung. Kaum ein Maschinenhersteller kommt in Zeiten des globalen Handels ohne Zertifizierung seiner Produkte aus. In der studentischen Ausbildung wird darauf bisher kaum eingegangen. Durch das neues Softwarepaket WEKA Manager CE können die Studenten des  Technologie Campus

weiterlesen

17
Jul

Sicherheit gewährleisten mit trennenden Schutzeinrichtungen

Sogenannte trennende Schutzeinrichtungen sind ein wesentliches Element in der sicherheitstechnischen Konzeption von Maschinen. Immer dann, wenn bewegliche Teile, heiße Oberflächen oder andere Gefährdungen wie ein Herausschleudern von Gegenständen drohen, dienen technische Sperren als physische Barriere zum Schutz des Maschinenbedieners. Gleichzeitig sollen trennende Schutzeinrichtungen die Bedienung einer Maschine möglichst wenig erschweren. Die Maschinenrichtlinie nennt weitere Anforderungen. Nicht immer ist es möglich,

weiterlesen

10
Okt

tekom-Regionalgruppe Alb-Donau informiert über „Systemgestützte Risikobeurteilung“

Die tekom-Regionalgruppe Alb-Donau hat ihre Mitglieder und andere Interessenten aus dem Bereich Technische Dokumentation und Maschinenbau am 28.9.2012 in Ulm über die Möglichkeiten der „Systemgestützte Risikobeurteilung im Maschinen- und Anlagenbau“ informiert. Unter den vorgestellten Softwareprodukten für die Risikobeurteilung war auch der WEKA Manager CE. Zunächst referierte die CE-Koordinatorin Dipl.-Ing. (BA) Claudia Ströbele die Thematik: „Ist die Erstellung einer Risikobeurteilung für

weiterlesen

24
Sep

Erfolgreicher Workshop softwaregestützte CE-Kennzeichnung in Stuttgart

Der erste von drei Workshops in diesem Herbst  zur softwaregestützten CE-Kennzeichnung fand letzte Woche statt. Intensiv ist der Referent Herr Ertelt auf die wichtigsten Themen bei der CE-Kennzeichnung eingegangen und hat sich auch viel Zeit für die branchenspezifischen Fragen der Teilnehmer genommen, so dass ein lebhafter Austausch zustande gekommen ist. Es wurden die EN ISO 12100 und EN ISO 13849-1

weiterlesen