Niederspannungs-Richtlinie

2
Aug

Konformitäts-Kennzeichnung von Niederspannungsprodukten für Golfstaaten

Sie wollen Kühlschränke, Klimaanlagen oder Küchenmixer in den Mittleren Ostern exportieren? Dann benötigen Ihre Produkte nun ein G-Mark-Zertifikat. Denn seit dem ersten Juli dieses Jahres gelten neue Vorschriften zur Konformitätskennzeichnung für bestimmte elektrische Haushaltsgeräte, die für die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain, Saudi-Arabien und einige weitere Staaten der Golfregion bestimmt sind. Auch wenn wir in Deutschland in Sachen Konformität zuallererst an

weiterlesen

28
Feb

CE-Kennzeichnung elektrischer und elektronischer Produkte – wie vorgehen?

Bügeleisen, Backöfen, Generatoren, Schreibmaschinen, Kopiergeräte, Heckenscheren, PCs, Drucker, Messapparate, Laborgeräte, Steckdosen – alle diese Produkte fallen unter die Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG. Eine einheitliche Vorgehensweise für die CE-Kennzeichnung so unterschiedlicher Produkte ist nur schwer vorstellbar. Doch es gibt sie. „Als elektrische Betriebsmittel im Sinne dieser Richtlinie gelten elektrische Betriebsmittel zur Verwendung bei einer Nennspannung zwischen 50 und 1.000 V für Wechselstrom und

weiterlesen