ATEX-, EMV- und Druckgeräterichtlinie

Für Hersteller technischer Produkte für den europäischen Markt sind neben der Maschinenrichtlinie und der Niederspannungsrichtlinie drei weitere Richtlinien von besonderer Bedeutung: die ATEX-Richtlinie (2014/34/EU), die EMV-Richtlinie (2014/30/EU) und die Druckgeräterichtlinie (2014/68/EU). Diese drei Richtlinien haben gemeinsam, dass sie die Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen im Rahmen des Konformitätsbewertungsverfahrens für jeweils einen bestimmten Risikotyp erfassen: den Schutz vor Explosion, den Schutz vor elektromagnetischen

weiterlesen

Neue Explosionsschutzprodukteverordnung kommt zum 20. April

Mitte Januar wurde die neue Explosionsschutzprodukteverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Sie erscheint als Neufassung der 11. Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz und setzt die ATEX-Richtlinie 2014/34/EU eins zu eins in deutsches Recht um. Zum 20. April dieses Jahres wird die neue Explosionsschutzprodukteverordnung in Kraft treten. Alte wie neue ATEX-Richtlinie gelten für Produkte und Arbeitsmittel zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen. Die Richtlinie regelt

weiterlesen