CE-Redaktion

4
Okt

Vernünftigerweise vorhersehbare Fehlanwendung – Ein Überblick

Vorhersagen brauchen keinen Blick in die Glaskugel, aber was heißt das genau? Der Hersteller einer Maschine ist verpflichtet, eine Risikobeurteilung für sein Produkt durchzuführen. Dabei geht der Hersteller zunächst von der „bestimmungsgemäßen Verwendung“ aus. Dies ist der nach den Angaben des Herstellers vorgesehene Verwendungszweck. Was fordert die Maschinenrichtlinie? Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG verlangt, dass auch solche Risiken berücksichtigt werden, die sich

weiterlesen

31
Aug

Neuer Leitfaden zur Niederspannungsrichtlinie veröffentlicht

Die EU-Kommission hat im August 2018 einen neuen Leitfaden zur Niederspannungsrichtlinie veröffentlicht. In diesem Leitfaden wird die erste Fassung der „Leitlinien für die Anwendung der Richtlinie 2014/35 /EU“ vom November 2016 aktualisiert. Sie können den Leitfaden hier finden: http://ec.europa.eu/DocsRoom/documents/31221 Unter anderem enthält der neue Leitfaden Änderungen und Klarstellungen zu folgenden Punkten: – Serienprodukte (§ 13): „The manufacturer is responsible for

weiterlesen

4
Jul

Der Weg zu einer neuen Maschinenrichtlinie bzw. einer Maschinenverordnung

Die aktuelle Maschinenrichtlinie 2006/42/EG stammt – wie schon aus dem Titel ersichtlich – aus dem Jahr 2006. Im Gegensatz zu vielen anderen Richtlinien wurde sie 2014 nicht an das so genannte new legislative framework (NLF) angepasst, sondern blieb in der alten Form bestehen. Nun sieht es aber so aus, als ob die Maschinenrichtlinie überarbeitet und neu aufgelegt wird. Grundsätzlich ist

weiterlesen

5
Apr

Alle Konformitätserklärungen zukünftig öffentlich im Internet?

Wie berichtet plant die EU-Kommission derzeit eine Verstärkung der Marktüberwachung. Ein Punkt dabei: Hersteller sollen zukünftig alle EU-Konformitätserklärungen auf ihrer Website veröffentlichen müssen. Diese doch recht drastische Verschärfung der Herstellerpflichten wird nun von immer mehr Verbänden und Wirtschaftsorganisationen kritisiert. So ist der DIHK zwar grundsätzlich für eine Verbesserung des fairen Wettbewerbs, aber die Veröffentlichungspflicht sieht er kritisch: „Die überwältigende Mehrheit

weiterlesen

8
Feb

Die europäische Maschinenrichtlinie

Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist die zentrale Rechtsgrundlage für jedes Unternehmen, das Maschinen konstruiert, baut oder vertreibt. Der folgende Beitrag beschreibt den Werdegang des europäischen Maschinensicherheitsrechts, seine Umsetzung in deutsches Recht und was dies für Maschinenhersteller bedeutet. Die Maschinenrichtlinie als Pilotprojekt im europäischen Harmonisierungskonzept In ihrer ersten Version wurde die Maschinenrichtlinie am 14. Juni 1989 veröffentlicht, damals als Richtlinie 89/392/EWG. Hintergrund

weiterlesen

21
Dez

EU-Kommission will Marktüberwachungsbehörden stärken

Die EU-Kommission hat am 19.12.2017 zwei Verordnungsvorschläge vorgelegt, um Unternehmen – insbesondere kleinen und mittleren – den europaweiten Verkauf ihrer Produkte zu erleichtern und die Kontrollen durch nationale Behörden und den Zoll zu verstärken, damit keine unsicheren Produkte an europäische Verbraucherinnen und Verbraucher verkauft werden. Verordnung für bessere Marktüberwachung Gerade die zweite Verordnung könnte auch Einfluss auf den CE-Kennzeichnungsprozess haben.

weiterlesen

6
Dez

Kollaborierende Roboter: Wer ist für die Konformitätserklärung verantwortlich?

Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG regelt grundsätzlich, dass die Hersteller von Maschinen für die Sicherheit und damit auch für die Konformitätserklärung verantwortlich sind. Bei Robotern muss das aber in der Regel etwas differenzierter betrachtet werden: Denn die „nackten“ Roboter ohne bestimmte Funktion sind nur so genannte unvollständige Maschinen im Sinne der Maschinenrichtlinie. Sie werden deshalb nur mit einer Einbauerklärung geliefert. Dann muss

weiterlesen