Blue Guide der EU-Kommission zur Umsetzung von CE-Richtlinien

2014 hat die EU-Kommission einen neuen Leitfaden für die Umsetzung der nach dem neuen Konzept verfassten CE-Richtlinien erstellt. Mittlerweile gibt es den Blue Guide in einer neuen Auflage. Dieser „Blue Guide on the implementation of EU product rules“ basiert auf dem gleichnamigen Leitfaden aus dem Jahre 2000. WEKA-Autorin Elisabeth Wirthmüller stellt in einem Fachbeitrag vor, was Sie über den neuen

weiterlesen

Die Grundsätze der Dialoggestaltung nach ISO 9241-110

Die wichtige europäische Normenreihe EN ISO 9241 legt Kriterien für das Design ergonomischer Benutzerschnittstellen fest. Das betrifft auch die Gestaltung von Software-Dialogen oder interaktiven Webseiten. Denn viele bewährte normative Regeln und Empfehlungen lassen sich auch auf Mensch-System-Schnittstellen von Software oder Online-Portalen anwenden. Der folgende Artikel zeigt Beispiele, wie die Grundsätze der Dialoggestaltung gemäß ISO 9241-110 in der elektronischen Dokumentation und

weiterlesen

Neue Richtlinie 2014/53/EU über Funkanlagen veröffentlicht

Am 22.5.2014 wurde im Amtsblatt der EU die Richtlinie 2014/53/EU über die Bereitstellung von Funkanlagen auf dem Markt und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/5/EG veröffentlicht. Diese neue Funkanlagenrichtlinie wird dann am 13.6.2016 die bisherige R&TTE-Richtlinie ablösen. Eine wichtige Änderung ist bereits im Titel zu ersehen. Die neue Richtlinie regelt nur noch das Inverkehrbringen von „Funkanlagen“ und nicht mehr das von

weiterlesen

Alignment Package – Überarbeitung von acht CE-Richtlinien im Amtsblatt veröffentlicht

Die Überarbeitung von acht EU-Richtlinien für eine große Bandbreite an Produkten soll mehr Sicherheit in den Branchen elektrische und elektronische Produkte, Aufzüge, Messgeräte, Explosivstoffe für zivile Zwecke, pyrotechnische Gegenstände sowie Geräte zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen bringen. Am 29.3.2014 wurden die überarbeiteten Fassungen von insgesamt acht CE-Richtlinien im Amtsblatt der EU veröffentlicht (L 96 vom 29.3.2014). Damit ist der Prozess

weiterlesen

EU veröffentlicht den Blue Guide 2014

Der Blue Guide 2014 soll wie sein Vorgänger aus dem Jahre 2000 zu einem besseren Verständnis der Binnenmarktvorschriften für Industrieprodukte beitragen. Der „Leitfaden für die Umsetzung der nach dem neuen Konzept und dem Gesamtkonzept verfassten Richtlinien“ (der „Blue Guide“) wurde 2000 veröffentlicht. Seitdem wurde er zu einem der wichtigsten Dokumente, das die Rechtsvorschriften erläutert, die auf der Grundlage des neuen

weiterlesen

Revision der Maschinenrichtlinie beginnt möglicherweise 2015

EU-Kommission veröffentlicht eine „Vision für den Binnenmarkt für Industrieprodukte“ – Revision der Maschinenrichtlinie beginnt möglicherweise 2015. Am 22. Januar 2014 hat die Kommission ihre Vision für den Binnenmarkt für Industrieprodukte angenommen (http://eur-lex.europa.eu). Das Ziel ist es, Erfahrungen aus den jüngsten Entwicklungen im Bereich der Gesetzgebung für Industrieprodukte zu ziehen und eine umfassende Vision für das nächste Jahrzehnt zu skizzieren. Die

weiterlesen

Produktsicherheitsgesetz – die wichtigste Rechtsgrundlage für die Sicherheit von Produkten

Die wichtigste Rechtsgrundlage für die Sicherheit von Produkten ist das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG). Es hat im Dezember 2011 das frühere Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) abgelöst. Nachfolgend einige wichtige Aspekte  für die Sicherheit und das Inverkehrbringen von Maschinen. Das Produktsicherheitsgesetz trat zum 1. Dezember 2011 in Kraft. Dieses Gesetz verpflichtet jeden Hersteller, ausschließlich sichere Produkte in Verkehr zu bringen. Kennzeichnungspflichten bußgeldbewehrt Neu

weiterlesen

CE-FAQ: 10 häufige Fragen zur CE-Kennzeichnung

Bereits seit 1995 ist die CE-Kennzeichnung für viele Maschinen verpflichtend. Doch immer noch kursieren über die korrekte Verwendung, Anbringung, deren Zeitpunkt und Form diverse Irrtümer und Missverständnisse. Hersteller und Konstrukteure sollten um das vorgeschriebene Prozedere laut Maschinenrichtlinie, den EG-Binnenmarktrichtlinien und dem Produktsicherheitsgesetz wissen, um eine rechtssichere Kennzeichnung sicherzustellen. Lesen Sie hier die Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen

weiterlesen

Was Unternehmer, Entwickler, Konstrukteure (und Rechtsanwälte) über das europaweite Informationsverfahren und die TRIS-Datenbank wissen sollten

Im europäischen Binnenmarkt herrscht freier Warenverkehr. Dennoch können Vorschriften einzelner Mitgliedsstaaten es einem herstellenden Unternehmen erschweren, sein Produkt jenseits der Landesgrenzen zu verkaufen. Die Richtlinie 98/34/EG soll mithilfe eines Informationssystems über nationale technische Vorschriften Handelshemmnissen vorbeugen. Durch eine Suche nach Entwürfen technischer Vorschriften lassen sich mögliche Handelsschranken frühzeitig erkennen und vorbeugen. Zwar sind die Anliegen Produktsicherheit europaweit mit der Maschinenrichtlinie

weiterlesen

Vorschlag der EU-Kommission für eine neue R&TTE-Richtlinie

Im November 2011 hatte die EU-Kommission angekündigt, neun CE-Richtlinien an das so genannte New Legislative Framework (NFL) anzupassen. Die neun Richtlinien waren: Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EWG EMV-Richtlinie 2004/108/EG Richtlinie über einfache Druckbehälter 2009/105/EG Messgeräterichtlinie 2004/22/EG Richtlinie über nichtselbsttätige Waagen 2009/23/EG Richtlinie über Explosivstoffe für zivile Zwecke 93/15/EWG Richtlinie über pyrotechnische Gegenstände 2007/23/EG ATEX-Richtlinie 94/9/EG Richtlinie über Aufzüge 95/16/EG Nun hat die EU-Kommission

weiterlesen