risiko-versus-gefaehrdungsbeurteilung

Der Hersteller führt eine Risikobeurteilung durch auf Basis des Produktsicherheitsrecht, der Betreiber ist für die Gefährdungsbeurteilung gemäß dem Arbeitsschutzrecht verantwortlich.

Auch wenn die Begriffe Risikobeurteilung und Gefährdungsbeurteilung ähnlich klingen, entstammen sie zwei unterschiedlichen Rechtsgebieten. Die Risikobeurteilung ist Sache des Herstellers einer Maschine und im Produktsicherheitsrecht verankert. Die Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz ist eine Aufgabe des Maschinenbetreibers.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website speichert die von Ihnen gemachten Angaben sowie die IP-Adresse und einen Zeitstempel. Diese Daten können Sie jederzeit löschen lassen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.