aufzugsverordnung

Die 12. ProdSV, die sogenannte Aufzugsverordnung, regelt das Inverkehrbringen neuer Aufzüge. Sie basiert auf der europäischen Aufzugsrichtlinie (2014/33/EU).

Die Zwölfte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz (12. ProdSV) gilt seit 2016 und wird auch als Aufzugsverordnung bezeichnet. Sie regelt das Inverkehrbringen neuer Aufzüge. Mit ihr wurde die europäische Richtlinie 2014/33/EU (Aufzugsrichtlinie) in das nationale Recht umgesetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website speichert die von Ihnen gemachten Angaben sowie die IP-Adresse und einen Zeitstempel. Diese Daten können Sie jederzeit löschen lassen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.