Bewegliche Maschinen

Für bewegliche Maschinen nennt die Maschinenrichtline zusätzliche Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen. Die Grafik zeigt einige Beispiele für sicherheitsrelevante Aspekte bzw. Komponenten einer beweglichen Maschine.

Anhang I Teil 3 der Maschinenrichtlinie befasst sich mit Maschinen, von denen aufgrund ihrer Beweglichkeit Gefährdungen ausgehen. Darunter fallen z.B. Erdbaumaschinen, Gabelstapler oder Rasenmäher. Bei solchen Maschinen sind zusätzliche grundlegende Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen zu beachten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website speichert die von Ihnen gemachten Angaben sowie die IP-Adresse und einen Zeitstempel. Diese Daten können Sie jederzeit löschen lassen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.