normen-ce-konformitaetsverfahren

Das Verfahren der Konformitätsbewertung erfolgt in mehreren Schritten. Vor der eigentlichen Risikobeurteilung einer Maschine steht das Ermitteln der für den Maschinentyp zutreffenden Normen.

Normen spezifizieren die Anforderungen an Sicherheit und Qualität eines Produkts, die in den EU-Richtlinien zwangsläufig recht allgemein bleiben müssen. Das Ermitteln und Anwenden der zutreffenden Normen ist daher ein zentraler Schritt im Konformitätsbewertungsverfahren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website speichert die von Ihnen gemachten Angaben sowie die IP-Adresse und einen Zeitstempel. Diese Daten können Sie jederzeit löschen lassen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.