Forum Mensch Roboter 2020: Call for paper

Am 07. und 08. Oktober 2020 findet in Stuttgart im Rahmen der Motek das 5. Forum Mensch Roboter statt. Themen sind u.a. Einsatzfelder, Technologien, Sicherheitskonzepte, Normen und Kosten der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Zahlreiche Aspekte rund um die MRK müssen beleuchtet werden. Dafür ist das Forum Mensch Roboter die ideale Plattform und ein Pflichttermin für alle, die sich mit der Einführung von kollaborierenden Robotersystemen bereits beschäftigen. Das Forum steht für einen direkten wettbewerbsneutralen Wissenstransfer zwischen Forschungseinrichtungen, Herstellern und Anwendern aus der Industrie.

Reichen Sie jetzt einen Vorschlag für Ihren Vortrag ein.

Die Vorträge können die folgenden Bereiche der Mensch-Roboter-Kollaboration ansprechen, sind jedoch nicht darauf beschränkt:

Innovative und erfolgreiche Anwendungen von sicheren MRK-Systemen in Montage und Produktion

  • Stand der kollaborativen Roboter-Technologie
  • Aktuelle Roboteranwendung und zukünftige Einsatzfelder von kollaborierenden Roboter: Lösungen der MRK, die zur Kostensenkung, Qualitätssteigerung, Produktivitätssteigerung, Ressourcenschonung und/oder zur Reduzierung der körperlichen Arbeit am Arbeitsplatz beitragen (werden).
  • Sicherheitstechnologien und MRK-Komponenten: Ergebnisse, die zu neuen oder verbesserten Methoden oder Komponenten führen, die zu Robotersicherheit, Flexibilität, Intelligenz, sicheren Betrieb, Abnahme oder sichere Wartung von MRK-Systemen sowie zur physischen Entlastung der Werker beitragen.
  • KI als sicherheitsrelevante Zukunftstechnologie – Anwendungsmöglichkeiten für MRK
  • Sicherheitsanforderungen und rechtliche Rahmenbedingungen von Robotern und Assistenzsystemen

Planung, Einführung und sicheres Betreiben von MRK-Anwendungen „Wo bleibt der Mensch?“ – rechtliche, organisatorische und ethische Fragen zum Umgang mit MRK

  • Faktor Mensch: arbeitspsychologische Akzeptanz/Mitbestimmung
  • Arbeit 4.0: Kompetenzen & Qualifikation, Mitbestimmung
  • Effiziente Planung und Organisation
  • Anwenderberichte von Integratoren und Betreibern: Umsetzungsstrategien/nachhaltige und sichere Lösungen, Motivationsgründe, Planungs-, Veränderungs- und Umsetzungsprozesse , konkreter Mehrwert

Weitere Informationen zum Forum und zum Call for paper gibt es hier:

https://www.forum-mensch-roboter.de/call-for-paper/

Virtuelles Forum Mensch Roboter – zur Anmeldung gibt’s gratis 1 Jahr die Zeitschrift „Computer & Automation“ dazu.

Melden Sie sich zu der DIGITALEN TAGUNG im Bereich Mensch-Roboter-Kollaboration an. Das virtuelle Forum Mensch Roboter 2020 bietet einen Reihe von virtuellen Vorträgen, die über aktuelle Neuerungen, Trends, Praxisberichte und Impulse aus der Mensch-Roboter-Kollaboration. Auch bei der virtuellen Tagung können Sie sich jederzeit mit Referenten und anderen Teilnehmern austauschen und erhalten somit neue Sichtweisen oder Antworten auf Ihre Fragen. Bis 31. Juli 2020 sichern Sie sich noch 10 % Early-Bird-Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Alle relevanten Informationen zur CE-Kennzeichnung finden Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website speichert die von Ihnen gemachten Angaben sowie die IP-Adresse und einen Zeitstempel. Diese Daten können Sie jederzeit löschen lassen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.