uebersetzung-originalbetriebsanleitung

Die originäre Betriebsanleitung muss ggf. in die Amtssprache des Empfängerlandes übersetzt werden.

Anhang 1, Nr. 1.7.4. der Maschinenrichtlinie fordert, dass die einer Maschine verpflichtend beiliegende Betriebsanleitung entweder eine „Originalbetriebsanleitung“ oder eine „Übersetzung der Originalbetriebsanleitung“ sein muss. In allen Fällen muss die Originalbetriebsanleitung vorhanden sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website speichert die von Ihnen gemachten Angaben sowie die IP-Adresse und einen Zeitstempel. Diese Daten können Sie jederzeit löschen lassen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.